Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

                                     Klaus & Monika Stieneke
                          Schiederstraße 38        32839 Steinheim
                          Tel: 05233 - 6401        Mobil: 0173 - 84 11 977
                                        Mail: m-stieneke@t-online.de



Wir wünschen Euch / Ihnen viel Freude beim Stöbern auf unseren Seiten. Hier ist alles Wissenswerte über unsere Pferde- und Hundezucht zu finden.


Den Grundstein für unsere Hobbyzucht haben wir im Jahr 1987 mit dem ersten Fohlen gelegt. Inzwischen wurde im Jahr 2013 mit Vajavos's Golden Rain unser 40.tes Fohlen geboren. Eine kleine "Chronik" über unsere Zucht von Arabischen Voll- und Halbblütern, Dt. Reitponys sowie Pinto Arabern haben wir weiter unten auf dieser Seite angelegt.
1993 wurde unsere Colliezucht im Zuchtbuch des WRC e.V. eingetragen. Alle Informationen rund um unser kleines Rudel und die bisherigen Würfe sind auf der Seite Collies zu finden.

 



Von klein auf verbrachten wir jede freie Minute mit den Ponys unseres Nachbarn, lernten alles von der Pflege bis zur Fütterung, erlebten die ersten Fohlengeburten und machten auf den Rücken der geliebten Vierbeinern die Felder und Wiesen rund um Steinheim unsicher. Mit achtzehn Jahren war es dann endlich so weit, das erste eigene Pferd: Monika bekam die Reitponystute Nina von Narwal III. Später folgte die über Weil - Marbacher Linien geprägte Arabische Halbblut Stute Saila - unsere erste Zuchtstute. Seit Ende der 80er Jahre besteht jetzt unser kleines Gestüt im südlichen Teil von Ostwestfalen - Lippe, nahe des Eggegebirges und des Teutoburger Wald.


Es ist unser Ziel schöne, leistungswillige sowie charakterstarke Pferde zu züchten. Wir freuen uns sehr, dass unsere Nachzucht, im In- und Ausland, in allen Sparten des Reitsports eingesetzt wird. Und ganz besonders, dass alle zuverlässige Familien- und Freizeitpartner geworden sind. Den Start in die Araberzucht wagten wir mit zwei Reitponystuten, welche im AV - Anteil über 70 Prozent lagen. Sie brachten uns nicht nur gute Fohlen, sondern waren uns auch zuverlässige Reitpferde. Monika war mit Saila erfolgreich im Distanzsport unterwegs, Klaus und Gryzabella machten erste Erfahrungen auf Westernturnieren (Mehr über die Turnierkarriere von Klaus und seiner späteren QH Stute Smooth Ever Lee ist auf der Seite Westernreiten zu finden).


1993 erfüllten wir uns einen lang ersehnten Traum: Die erste Vollblutaraberstute bezog ihre Box an den Emmerwiesen hinter unserem Haus. Risna (Ibn Galal V x Rubina) schrieb für uns Zuchtgeschichte: Sieben ihrer dreizehn Fohlen wurden bei uns geboren.  Darunter mehrere Vollblutaraberfohlen von Hengsten mit Blutanschluss an die Linien der Traditionsgestüte Crabbet Park (England) und Tersk (russisches Staatsgestüt). Unter ihren Pinto Araber Nachkommen befinden sich der gekörte Hengst Nawar und unsere, leider viel zu früh verstorbene, Stammstute Racy. Risnas Enkelin Like A Gypsy (v. Nahit Ibn Neron) führt heute ihre Linie in unserer Zucht fort.


Im Jahr 2002 bezog nach dem Marbacher Hengst Marius ox v. Marsuk (Anfang der 90er) ein weiterer Deckhengst eine Box in unserem Gestüt. Der Vollblutaraber Hengst Saker (Ibn Galal 5 x Halo's Iris) brachte noch einmal neue Crabbet Linien in unsere Zucht ein. Im hohen Alter von 26 Jahren haben wir ihn auf die immergrünen Wiesen schicken müssen. Wir werden diesen einmaligen Hengst nie vergessen, denn seine Kinder lassen sein Erbe weiterleben und sind ihrem Vater an Ehrlichkeit, Coolness und Rittigkeit ebenbürtig. Über seine Tochter Saia (a.d. Risna) ist er unserer Zucht erhalten geblieben.



Von 2006 bis 2014 hat der Deutsche Reitpony Elitehengst Nightflight (Namajan x W.C. Dolly) als Pachthengst bei uns auf Station gestanden. Seine Oma Mara war eine Marius ox Tochter und über den Hengst Blue Domino ox führte er Crabbet - Blut. Mit unseren Stuten hat er einige herausragende Fohlen gebracht, u.a. die mehrfache Championesse Night's Sunny Sue und Night's Special Edition. Nightflight war ein erfolgreiches FN - Turnierpony (u.a Bundeschampionat platziert) und hat Kinder durchs Viereck und den Parcours getragen. Darin stehen ihm seine Kinder in nichts nach und sind zuverlässige Reitpferde für jung und alt.



Zur Zeit steht unser gekörter und leistungsgeprüfter Pinto Araber Vajavo als Deckhengst zur Verfügung. Seine Mutter Aja Wuonka Taschianka war für uns das Argument Arabische Halbblüter im "bunten Look" zu züchten. Bereits als Fohlen waren wir von Vajavo überzeugt und an einem Kauf interessiert, aber wie das Leben manchmal so spielt, sollte es damals noch nicht sein. Zehn Jahre später, im Sommer 2011 war es endlich so weit: Vajavo ist in unserem Besitz und wir sind nach wie vor sicher, dass er die richtige Wahl für unseren Stutenstamm ist. In ihm vereinen sich beste Linien der internationalen Araberzucht, besonders geprägt von den russischen sowie ägyptischen Stempelhengsten Aswan, Muscat, Morafic und Kaisoon. Von der Anpaarung mit ihm und unseren AV Stuten, insbesonders mit der von russischen Blutlinien geprägten ST Marischka Bey, versprechen wir uns einiges.



Fotos ©: Silke Göllner; Privat; Melanie Rodemeier

Zeichung ©: Sabine Timmer